Aktuelles zum Schuljahr 2021/22

 

Wir starten ins neue Schuljahr mit vielen Neuerungen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen u.a. zur Essenbestellung (aktueller Speiseplan) und zum Hygienekonzept. Melden sie sich bei Rückfragen auch sehr gerne direkt bei uns.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Kinder!


Neue Räume, neues Schuljahr - die Vorbereitungen haben begonnen

 

Kisten packen, Wände streichen, Materialien sortieren, Spielecken gestalten - wir waren in den letzten Tagen bereits fleißig. Ihre Kinder dürfen bald auf Entdeckungsreise in unseren neuen Betreuungsräumen gehen. 

Klicken Sie sich durch erste Eindrücke unseres Umzugs und Bilder der neuen Räumlichkeiten in der Max-Born-Straße und des Bürgerhauses.

Wir freuen uns drauf!

 


Die Betreuende Grundschule startet mit neuen Räumen ins kommende Schuljahr!

 

Wir haben gemeinsam mit der Stadt und der Schulleitung eine gute Lösung für die aktuelle Raumsituation gefunden. Wir werden mit der Betreuenden Grundschule an zwei neue Standorte in direkter Nähe zum Schulgebäude umziehen:

  • Räume des Kinder- Jugend- und Kulturzentrums im Bürgerhaus Hechtsheim
  • Max-Born-Straße (ehemaliges JUZ)

Dadurch haben wir nun etwas mehr Flexibilität und vor allen Dingen Planungssicherheit gewonnen.  In Abstimmung mit der Stadt bereiten wir derzeit die Räumlichkeiten für unsere Kinder vor und klären alles Organisatorische rundum die Raum - und Gruppenaufteilungen sowie das Mittagessen. Wir werden uns dazu in Kürze ausführlich bei Ihnen melden. 

 

Wir sind sehr froh, dass wir nun optimistisch in die Zukunft blicken und gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kindern ins neue Schuljahr starten können!

 


Danke für das gemeinsame Durchhalten und schöne Ferien!

 

Das zurückliegende Schuljahr hat uns alle immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Dank Ihrer Mithilfe haben wir es gemeinsam gut gemeistert und uns nun alle ein paar Wochen Erholung verdient. Vor allen Dingen unsere Kinder! 

Wir sind aktuell noch im engen Austausch mit der Schulleitung, wie und in welcher Form wir in das neue Schuljahr starten können. Weiterhin bestehende Hygienevorgaben und die sehr herausfordernde Raumsituation werden uns auch die kommenden Monate begleiten. Wir sind zuversichtlich, dass wir das wieder gemeinsam stemmen und unseren Kindern eine vielseitige und ganzheitliche Betreuung ermöglichen können.

 

Wir halten Sie auf dem Laufenden und wünschen Ihnen erholsame und sonnige Sommerferien!

Bleiben Sie gesund.


Spiele für den Nachmittag und die Notbetreuung - für alle Jahrgangsstufen

 

So werden Pandemie-Alltag und die Nachmittage bunter und abwechslungsreicher: Wir unterstützen die Notbetreuung und gemeinsame Nachmittagsbetreuung mit neuen Spielen. Für alle ist etwas dabei, das die Zeiten mit Mundschutz und Abstandhalten erleichtert und für die wichtige Prise Spaß sorgt.


Umfrage zur Betreuenden Grundschule

 

Noch einmal vielen Dank für Ihre Teilnahme! Insgesamt haben fast 90 Eltern teilgenommen und uns sehr wichtige Rückmeldungen für die Zukunft unserer Betreuenden Grundschule gegeben.

Die flexiblen Betreuungszeiten, die AGs und das Betreuer/innen-Team zeichnen für einen Großteil der Teilnehmenden unser Nachmittagsangebot aus. Als zentraler Kritikpunkt wurde das Außengelände genannt, das aufgrund der Bauarbeiten sehr stark eingeschränkt ist.

Die Gesamte Auswertung der Umfrage finden Sie hier: 

Download
Umfrage zur Betreuenden Grundschule 2020
Auswertung_Umfrage Foerderverein-THS-Mai
Adobe Acrobat Dokument 141.2 KB

Die Pausenkisten für unsere 1. Klassen sind da!

 

Gerade in Zeiten von Hygienevorschriften und Einschränkungen sind Geschenke genau das Richtige. Wie jedes Jahr haben wir für alle 1. Klassen jeweils eine Pausenkiste zusammengestellt, die für Spiel, Spaß und Bewegung sorgt. 

Darüber hinaus konnten wir alle Klassen mit einem kleinen Erste-Hilfe-Set ausstatten. So kann jede kleine Wunde direkt vor Ort versorgt werden. 


Neues Vorstands-Team gewählt

 

Bei unserer Jahreshauptversammlung am 28.10.2020 startete ein neuer Vorstand in seine zweijährige Amtszeit. Zur neuen Vorsitzenden wurde Dr. Susanne Müller gewählt. Hier unser neuer Vorstand in der Übersicht. Neben der Neuwahl wurde über die Aktivitäten der vergangenen zwei Jahre berichtet und die aktuelle Situation der Kooperationsbetreuung mit der Ganztagsschule besprochen. Das Protokoll der Mitgliederversammlung finden sie hier.

 

 

Auf eine erfolgreiche und produktive Zeit! 


Gemeinsame Lösung für Nachmittagsbetreuung gefunden

 

Wir sind sehr froh, dass wir gemeinsam mit der Schulleitung und dem SEB einen Weg für unsere Nachmittagsbetreuung gefunden haben: das Angebot der Betreuenden Grundschule wird es auch in Zukunft an der THS geben! Die aktuelle Lösung: Die Kinder bleiben am Nachmittag in ihrer Klassengemeinschaft, in der sowohl die Betreuung der Ganztagesschule als auch der Betreuenden Grundschule (BGS) stattfinden wird. Unsere Betreuer/innen sind zur Unterstützung am Nachmittag so eingeteilt worden, dass sie möglichst viele BGS Kinder betreuen können. Wir bleiben im engen Austausch mit der Schulleitung, um das Betreuungsangebot kontinuierlich den Entwicklungen anpassen zu können.

 

Wichtige Information zu den Beiträgen: Die Kinder der Betreuenden Grundschule sind mit den Zeiten eingeplant, für die sie angemeldet wurden. Danach richtet sich auch die Höhe der Beiträge, die wir für September einziehen, um unser Betreuungs-Team finanzieren zu können.

 

Schon an dieser Stelle: vielen Dank für Ihre Geduld und Ihre Unterstützung!


Wir unterstützen Ausflüge, Lern- und Spielmaterialien u.v.m.:

 

Wir freuen uns sehr, dass wir als Förderverein jedes Schuljahr viele Klassen, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer unterstützen können. Wir finanzieren über Mitgliedsbeiträge, Födermittel und Spenden unterschiedliche Lern- und Spielmaterialien und leisten mit der Hilfe aller Mitglieder einen wichtigen Beitrag für das gemeinsame Leben und Lernen an der Theodor-Heuss-Schule.

Im Januar hat die 3b die „Ich mach Mathe!“ Mitmach-Ausstellung in Mainz besucht. Diese Ausstellung ist nicht nur etwas für Mathe-Profis. Kinder (und Erwachsene) können Mathematik an knapp 50 Stationen begreifen, erforschen oder einfach experimentieren. Von platonischen Körpern bis zum Turm von Hanoi - alle Stationen waren so aufgebaut, dass die Kinder selbstständig ins Matheuniversum eintauchen konnten.

Es freut uns sehr, dass wir einen Beitrag zu diesem tollen Ausflug leisten konnten.

U.a. der Klasse 2f konnten wir neue Materialien für den Schulalltag ermöglichen!