Ihre Unterstützung ist unsere gemeinsame Zukunft!

 

Liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie und Ihre Familien alle gesund und munter sind und Sie die doch sehr ungewöhnlichen Herausforderungen gut meistern. Die Folgen für jede einzelne Familie sind ja sehr unterschiedlich.

Auch an uns als Vorstand des Fördervereins geht das alles nicht spurlos vorbei und erfordert unseren Einsatz. Dringlichst geht es dabei um das Fortbestehen der Betreuung. Wir möchten Sie mit diesem Schreiben über unsere aktuelle Lage informieren und um Ihre Unterstützung bitten.

Die Betreuende Grundschule ist nicht auf Gewinn ausgelegt und erwirtschaftet über das Jahr keinen Puffer. Die Beiträge decken i.d.R. die Ausgaben. Da die Betreuung als eine "Schulveranstaltung" gilt, sind wir von der Schulöffnung abhängig.
Damit die Betreuung nun nicht in finanzielle Schieflage gerät, vereinbaren wir mit den Mitarbeitern/-innen eine unentgeltliche Freistellung nach dem 20. April, die so lange andauert, bis die Schule wieder aufmacht. Das gibt uns die Möglichkeit, aktuell keine Kündigungen aussprechen zu müssen. Natürlich sind wir uns dennoch bewusst, dass der/die eine oder andere Mitarbeiter/-in hier für sich selber tätig werden muss. Bis dahin haben wir rechtliche Verpflichtungen den Betreuern/-innen gegenüber (Lohnfortzahlung). Diese müssen wir finanziell stemmen. Wenn die Schulen nach dem 20. April weiterhin geschlossen bleiben, können wir keine Löhne mehr zahlen und dann auch nicht garantieren, dass zu einem späteren Zeitpunkt noch genügend Betreuer zur Verfügung stehen. In welcher Form die Betreuung dann weiter gehen kann, ist somit noch ungewiss.

Daher haben wir uns im Vorstand dazu entschieden, die Aprilbeiträge ganz normal einzuziehen. Wir möchten Sie bitten, mit diesem Beitrag die betreuende Grundschule zu unterstützen, die wie alle kleinen Unternehmen und Vereine durch die Corona-Krise in einer schwierigen Lage steckt. Um diese Unterstützung nicht ohne Gegenleistung zu erbitten, haben sich die Betreuer/-innen in den letzten Tagen viele Gedanken und noch mehr Arbeit gemacht und auf der Homepage des Fördervereins für die Kinder eine bunte Sammlung an Bastelideen, vorgelesenen Hörstücken, etc. vorbereitet. Dieses Angebot wird fortlaufend ergänzt und soll Ihnen das Warten leicht machen. Schauen Sie doch gerne in den nächsten Tagen mal vorbei: 

Zur Kreativwiese.

Alle, die den Betreuungsbeitrag selber benötigen, möchten sich bitte auf diese E-Mail melden und bekommen den Beitrag natürlich zurückerstattet. Wir bitten Sie, sich in diesem Fall bis zum Freitag, den 3. April 2020 bei uns zu melden.

Bitte buchen Sie den Betrag keinesfalls zurück, da wir sonst jedes Mal Gebühren bezahlen müssen.

Wir verstehen alle Eltern und möchten ausdrücklich sagen, dass Ihnen weder aus der einen noch der anderen Entscheidung ein Vor- oder Nachteil entsteht.

Wenn es zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit gibt, auf staatliche Gelder zuzugreifen und die Ausgaben über Hilfsfonds zurück zu bekommen, werden wir allen Eltern davon Ihre Beiträge - evtl. auch anteilig - zurückerstatten.

Wir hoffen nun - da wo es möglich ist - auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung und wünschen allen, dass Sie das Beste aus der Situation machen können.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr Vorstand