Ihre Unterstützung ist unsere gemeinsame Zukunft!

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,


Sie warten schon so lange darauf und hier ist sie nun endlich, die Information des Fördervereins zur Betreuenden Grundschule.


In den letzten beiden Wochen haben wir unzählige Gespräche, Telefonate und Termine mit der Schule, dem Ministerium, der ADD und dem Schulelternbeirat geführt. Wir möchten an dieser Stelle in Erinnerung rufen, dass wir alle ehrenamtlich neben unserer normalen Arbeit tätig sind und um Ihr Verständnis bitten, dass dies alles lange gedauert hat.


Das anfänglich im Raum stehende Szenario, dass die Betreuende Grundschule (BGS) nicht weiter existieren kann und alle Kinder im Ganztag angemeldet werden müssen, wenn die BGS mit der Schule aus Platzgründen einmal „gemeinsame Sache“ macht, konnten wir glücklicherweise abwenden.


Nun stand an erster Stelle, das Optimum im Sinne des Infektionsschutzes für alle Beteiligten herauszuholen, d.h. für die Kinder, die Eltern und die Lehrer/innen und Betreuer/innen. Nach den Diskussionen mit allen Beteiligten wurde die Möglichkeit, beide Betreuungssystem in unterschiedlichen Räumen stattfinden zu lassen, verworfen. Gründe dafür waren, dass die BGS Kinder nicht hätten essen gehen können und aus Personalknappheit sowie der räumlichen Situation heraus, min. drei Klassen hätten gemischt werden müssen. Im Falle einer Infektion wäre eine ganze Stufe zu schließen gewesen. Außerdem hätte eine blockweise Sitzordnung das bisschen Freiheit, das momentan innerhalb einer Klasse gegeben ist, wieder zunichte gemacht.


Daher lassen wir nun beide Systeme parallel im Klassenverband laufen. Unsere Betreuer/innen sind zur Unterstützung am Nachmittag so eingeteilt worden, dass sie möglichst viele BGS Kinder betreuen können. Es gibt auch Klassen ohne unsere Betreuer/innen, das war bei 19 Klassen und dem Infektionsschutz als oberste Prämisse nicht anders zu stemmen. Wir hoffen hier sehr auf Ihr Verständnis, dass Sie Ihre Beiträge als Unterstützung dafür verstehen, dass die BGS überhaupt weiter existieren kann - so bald wie möglich wieder in ihrer alten Form - und Sie weiterhin Ihre Flexibilität am Nachmittag zur Verfügung haben.


Seien Sie aber versichert, dass wir das kreative Potential unsere Betreuenden Grundschule in alle Klassen einbringen werden!!!


Die Schulleitung wird in Kürze einen mit uns abgestimmten Brief herausgeben, der viele Informationen für Sie enthält.


Vorab von unserer Seite einige Ankündigungen:


# Da die Möglichkeit, für die nächste Woche Essen zu bestellen, heute (Freitag) Nachmittag bereits verstreicht, und die GPE für die erste Woche hier keine längeren Fristen möglich machen kann, haben wir für alle BGS Essens-Kinder (alle die bei der GPE angemeldet sind), die nicht bereits selber bestellt haben, das Essen bestellt. So möchten wir sicher stellen, dass alle fürs Essen angemeldete Kinder auch Essen bekommen und zumindest diese Abläufe reibungslos laufen. Sollte es hier Rückfragen geben, melden Sie sich gerne bei uns.


# Der Freitag ist unser Sorgenkind. Wir müssten theoretisch 19 Klassenräume allein durch die Betreuung abgedecken. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Bedarf für Freitag noch mal genau zu überprüfen und uns schnellstmöglich Rückmeldung zu geben. Hierzu wird es am Anfang der Woche einen Brief für die BGS Kinder geben, der Ihren Bedarf nochmals abfragt.


# In diesem Brief fragen wir auch nochmals nach den Zeiten, zu denen die Kinder nach Hause geschickt werden sollen. In der ersten Woche müssen wir uns hier an die durch die Schule durchgeführte Bedarfsabfrage erhalten. Wir bitten Sie, bei den Zeiten zu beachten, dass möglichst einheitliche Zeiten (zur vollen/halben Stunde) den täglichen Ablauf erheblich erleichtert. Sollte es mal anders sein, werden wir das möglich machen.


So, das wars erst mal. In den ersten beiden Wochen wird es bestimmt noch Reibungsverluste geben, aber wir werden alle an einem Strang ziehen.
Vielen Dank fürs Lesen, für Ihr Verständnis und Ihr Vertrauen.


Bleiben Sie gesund!
Der Vorstand des Vereins der Freunde und Förderer der THS